Das Iss Dich clever Projekt

Was wir machen

Iss Dich clever bringt Gesundheit in die Grundschulen

Iss Dich clever ist ein Ernährungs- und Bewegungsprojekt für Kinder in der zweiten Klasse, bei dem die Wissensvermittlung über unsere Nahrungsmittel im Vordergrund steht. Durch Ernährungstheorie, Kocheinheiten, Verkostungen und Sinnesschulungen lernen die Kinder spielerisch die Lebensmittelgruppen kennen. Mit dem Iss Dich clever Song wird auch die Bewegung der Kinder gleichzeitig gefördert.

Das klingt gut? Holen Sie Iss Dich clever an Ihre Schule.

Das Iss Dich clever Projekt setzt sich direkt im Klassenzimmer für die Wissensvermittlung und Förderung des Ernährungsverhaltens von Kindern und Jugendlichen ein. Das Projekt soll dabei helfen, Fehlernährung, Übergewicht und Bewegungsmangel präventiv entgegenzuwirken.

Anna-Marisa Kirstein, Gründerin von Iss Dich clever e.V.

Wir kommen direkt zu Ihnen in die Klasse Ihres Kindes

Erfolgreiche Prävention und Gesundheitsförderung in Grundschulen

Das Projekt dient der Vorbeugung von Fehlernährung, Übergewicht und Bewegungsmangel und wird an Grundschulen in sozial benachteiligten Münchner Stadtgebieten von Ernährungsberater* innen unterrichtet.

In dem wissenschaftlich fundierten und erfolgreich evaluierten Programm werden die Kinder von klein auf an eine gesunde Ernährung und Lebensweise herangeführt. 

Teilnehmende Schulen erhalten umfangreiche Materialien für die Kinder und Schule.

Ein Eltern-Kind-Kochkurs für teilnehmende Schulklassen in Kombination mit den Iss Dich clever Unterrichtseinheiten rundet das Iss Dich clever Projekt nachhaltig ab.

Das Iss Dich clever-Ernährungsprojekt wird von der AOK Bayern und der Landeshauptstadt München gefördert.

Das klingt gut? Holen Sie Iss Dich clever an Ihre Schule.

5 Unterrichtsstunden à 90 Minuten

Angebot für die Kinder

Das Projekt ist in 5 Unterrichtsstunden à 1,5 Stunden gegliedert. In dieser Zeit lernen die Kinder interaktiv den Umgang mit Lebensmitteln kennen. In spielerisch motivierender Beteiligung werden die Lebensmittelgruppen Kohlenhydrate, Süßigkeiten, Gemüse und Obst, Eiweiß, sowie Fette und Getränke besprochen. Jede Stunde beinhaltet kurze Bewegungseinheiten mit unserem Iss Dich clever Song, um die Aktivität und Konzentration der Kinder zu fördern.

Material für die Kinder und Klasse

Das bringen wir mit

Jedes Kind erhält eine eigene Ernährungsfibel, sodass es dem Unterricht besser und nachhaltiger folgen kann. Dadurch können die Kinder auch nach dem Unterricht ihr Wissen auffrischen und alles über eine gesunde Ernährung nachlesen. Nach erfolgreicher Teilnahme bekommt jedes Kind außerdem eine Urkunde von Iss Dich clever e.V.

Es ist wichtig, dass die Kinder in der heutigen Zeit von klein auf mit unseren Lebensmitteln in Kontakt kommen und deren unterschiedlichen Auswirkungen auf ihren Körper erfahren.

Bauernhoffahrt

Das Iss Dich clever Projekt

Für alle Klassen, die am Iss Dich clever Projekt teilgenommen haben, organisieren wir eine Bauernhoffahrt! Das ist für die Kinder ein unvergessliches Erlebnis! Bei Interesse nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Angebote

Für Eltern und Schulen

Supermarkt-Check

Hier erfahren die Eltern welche Zutaten in Produkten enthalten sind, welche Funktion diese im Lebensmittel haben und wie sie im Rahmen einer gesunden Ernährungsweise zu bewerten sind.


Elternkochkurs

Die Eltern haben die Möglichkeit vielerlei gesunde und leckere Gerichte mit saisonalen Zutaten einfach und schnell zuzubereiten. Das Essen wird gemeinsam gekocht und im Anschluss verkostet. Gerne können auch die jeweiligen Kinder die am Unterricht teilgenommen haben mitkochen.


Beispielrezepte des Iss Dich clever Elternkochkurses

  • Kleine Blumenkohlsuppe
  • Gesunder Dip
  • Karottensalat
  • Kakao-Dattel-Aufstrich
  • Selbstgemachter Früchtejoghurt
  • Bananenbrot
  • Energiekugeln
  • Brokoli-Salat
  • Kichererbsen-Salat

Rezepte herunterladen

Alle Mitarbeiter der teilnehmenden Schulen sind herzlichst eingeladen, an unserem Ernährungsworkshop teilzunehmen. Dieser besteht aus einem informativen Vortrag mit zusätzlicher Verkostung.  Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen!

Haben Sie Interesse an dem Projekt und möchten es auch in der Schule ihres Kindes anbieten?

Oder sind Lehrkraft einer Grundschule und möchten das Projekt in ihrer Klasse durch geschulte Referenten umsetzen?

Dann melden Sie sich gerne per E-Mail bei uns: info@issdichclever.de

Häufige Fragen

Hier sammeln wir regelmäßig aufkommende Fragen zum Iss Dich clever Projekt. Wenn Ihre Frage nicht beantwortet wurde, schicken Sie uns einfach eine Nachricht an info@issdichclever.de.

  • Was sind die Hauptziele und der Zweck des Iss Dich clever Projekts?

    Das Iss Dich clever Projekt möchte eine nachhaltige Ernährungsbildung für alle Kinder zugänglich machen. In deutschen Grundschulen wird das Thema gesunde Ernährung bisher nur vereinzelt behandelt. Eine praktische Ergänzung zu dem theoretischen Wissen ist häufig für Lehrende schwer umzusetzen.

    Durch das Iss Dich clever Projekt können geschulte Referent/innen den Schüler/innen wichtiges Wissen für eine ausgewogene Ernährung vermitteln und ihnen praktische Eindrücke bieten. Die spielerische und altersgerechte Gestaltung weckt das Interesse der Kinder.

  • Welche Zielgruppe erreicht das Iss Dich clever Projekt?

    Das Iss Dich clever Projekt wird vermehrt in Grundschule sozial benachteiligter Stadtgebiete unterrichtet. Das IDC Projekt ist für Kinder der zweiten Klasse (zwischen 7 und 8 Jahren) ausgerichtet.

  • Warum ist es so sinnvoll Kinder von klein auf an eine gesunde Ernährung heranzuführen?

    Als Kind festigen sich viele unserer Gewohnheiten. Umso früher die Kinder sich mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung beschäftigen, desto mehr können sie auf diesem Wissen weiter aufbauen und es langfristig umsetzen. Zudem können damit die Eltern unterstützt werden, da es hilfreich sein kann, wenn die Kinder auch von einer externen Instanz geschultes Wissen zum Thema Ernährung erhalten.

  • Was zeichnet das Iss Dich clever Projekt aus?

    Das Iss Dich clever Projekt beinhaltet Ernährungstheorie und Ernährungspraxis. Anhand einer Ernährungspyramide werden den Kindern die unterschiedlichen Lebensmittelgruppen in den verschiedenen Bildungseinheiten vorgestellt. Es wird sich mit Getränken, Obst und Gemüse, Getreide und Beilagen, Eiweiße, Fetten und Süßigkeiten auseinandergesetzt. Das theoretische Wissen kann durch einen Eltern-Kind-Kochkurs ergänzt werden, um den Kindern und Eltern gemeinsame Erfahrungen und eine praktische Umsetzung zu bieten.

  • Welche Materialien erhalten die Kinder und Klassen, die an dem Projekt teilnehmen?

    Jede teilnehmende Klasse erhält seine eigene IDC-Ernährungspyramide und das Maskottchen Apfi von Iss Dich clever. Die Materialien bleiben auch nach Abschluss von Iss Dich clever in der Klasse.

    Jeder Schüler/in erhält seine eigene Ernährungsfibel zum Lösen von Aufgaben und eine Urkunde bei erfolgreichem Abschluss des IDC Projekts.

    Für den praktischen Teil des Projekts ist es hilfreich, wenn der Großteil der Kinder ein Schneidebrett, einen Teller und Besteck dabeihaben.

  • Was muss ich tun, damit das Iss Dich clever Projekt an meiner Grundschule unterrichtet werden kann?

    Schreiben Sie uns gerne eine Mail an: info@issdichclever.de

    Gemeinsam werden die Details der Durchführung und der Finanzierung besprochen. Anschließend setzt sich eine Referentin/Referent mit Ihnen in Verbindung, um die genaue Umsetzung vor Ort zu vereinbaren.

  • Wann findet der Iss Dich clever Unterricht statt?

    Die Iss Dich clever Bildungseinheiten werden meist von 8.00 Uhr bis 9.30 Uhr oder von 9.45 Uhr bis 11.15 Uhr in den Schulen durchgeführt. Dies hängt von der zeitlichen Verfügbarkeit der Schule und der Referentin/ dem Referenten ab.

  • Kann sich jede Grundschule für das Iss Dich clever Projekt bewerben?

    Ja, es kann sich jede Grundschule im Raum München bewerben. Bevorzugt werden Grundschulen aus sozial benachteiligten Stadtgebieten Münchens.

  • In welchen Städten wird Iss Dich clever unterrichtet?

    Aktuell nur im Raum München, sowie München West (Dachau, FFB, Starnberg). Zeitnah ist es geplant, dass IDC auch in anderen Städten in Oberbayern unterrichtet wird.

  • Wie sind die fünf Iss Dich clever Einheiten aufgebaut?

    1. Einheit: Thema Getreide und Beilagen
    Brotverkostung mit dem Ziel , dass die Kinder mehr Vollkornprodukte essen/ Kochen und Verkostung von warmen Kartoffeln mit Salz

    2. Einheit: Thema Obst/Gemüse und Süßigkeiten
    Kochen und Verkostung von Apfelmus ohne Zucker / Verkostung von einem saisonalen Gemüse

    3. Einheit: Thema Eiweiß
    Zubereitung und Verkostung von selbstgemachten Käse / Verkostung von Kichererbsen (Alternative zu Fleisch)

    4. Einheit: Thema Fette
    Herstellung von Butter/ Verkostung von einem Vollkorn-Butterbrot / Verkostung von Nüssen

    5. Einheit: Thema Getränke
    Herstellung von einem gesunden Getränk

  • Welche Gerichte bereiten die Kinder im Iss Dich clever Unterricht zu?

    Im Iss Dich clever Unterricht werden die jeweiligen Bildungseinheiten von kurzen Kocheinheiten ergänzt, damit sich die Kinder beteiligen können und Eindrücke sammeln. Es werden Kartoffeln, Apfelmus, Butter und Käse hergestellt und gekocht.

  • Ist der Iss Dich clever Song ein fester Bestandteil des Unterrichts?

    In jeder Unterrichtseinheit wird zu dem Iss Dich clever Song getanzt. Dafür gibt es eine eigene Choreografie, die die Kinder lernen. Dabei können die Kinder sich austoben. Für einen gesunden Körper ist nicht nur eine ausgewogene Ernährung wichtig, sondern auch Bewegung. Hier finden Sie den Link zu dem Video und dem Song: https://www.youtube.com/watch?v=c8ZOslthcPs

  • Wie ist der Eltern-Kind-Kochkurs aufgebaut?

    Der Eltern-Kind Kochkurs beginnt mit dem Aufgreifen der Theorie aus den Bildungseinheiten, sodass auch die Eltern mehr erfahren können und die Kinder die Lerninhalte wiederholen. Es wird sich auch über Themen, wie die Pausenbrotgestaltung, ausgetauscht werden.

    Anschließend werden gemeinsam die Rezepte gekocht.

  • Welche Angebote gibt es für die Eltern, die an dem Iss Dich clever Projekt teilnehmen können?

    Die Eltern können gemeinsam mit ihren Kindern an einem Eltern-Kind Kochkurs teilnehmen. Zusammen mit einer geschulten Referentin werden gesunde und abwechslungsreiche Gerichte zubereitet. Das Kochen wir durch passende Theorie ergänzt, um auch die Eltern mit einbeziehen zu können.

  • Welche Angebote gibt es für die Mitarbeiter/innen der Schulen?

    Wir bieten individuelle Ernährungsschulungen für Mitarbeiter (Lehrkräfte, Kantine, Pausenverkauf etc.) der Schule. Falls Interesse besteht, melden Sie sich gerne bei uns.

  • Gibt es eine Möglichkeit für Eltern, sich am Projekt zu beteiligen?

    Tauschen sie sich mit ihrem Kind über das Iss Dich clever Projekt aus und kochen sie die Gerichte, die die Kinder lernen gemeinsam nach.

    Nach Ablauf des Projekts bitten wir sie einen Feedbackbogen auszufüllen, damit wir das Projekt stetig verbessern können.

  • Wie lange dauert das Projekt und gibt es einen Zeitplan?

    Das Projekt besteht aus 5 Bildungseinheiten, je 90 min an 5 verschiedenen Tagen.

    Die Referentin und die Lehrkraft vereinbaren gemeinsam passende Termine.

  • Wie werden die kontinuierliche Verbesserung und Anpassung des Projekts sichergestellt?

    Durch die stetige Auswertung des Lehrer- und Elternfeedbacks können Verbesserungsvorschläge schnell erkannt und angepasst werden.

    Die Eltern, die Kinder und die Lehrenden gestalten das Projekt partizipativ mit.

    Die TU München hat das Feedback von 2018 bis 2021 evaluiert. Die Ergebnisse der Evaluation zeigen, dass durch das Iss Dich clever Projekt das Bewusstsein für eine gesunde Ernährung von Zweitklässler*innen gefördert wird.