Kartoffel-Blumenkohl-Curry

Gesunde und sättigende Rezepte


Zutaten

  • 1500 g Blumenkohl
  • 1500 g Kartoffeln
  • Ingwer
  • Ghee
  • 6 Tl Kurkumapulver
  • 5 EL Tomatenmark
  • 1500 ml Gemüsebrühe
  • 8 Tomaten
  • 2 Handvoll Petersilie
  • 1/2 Zitrone
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 Dose Passierte Tomaten

Zubereitung

  • Blumenkohl putzen, waschen und in kleine Rösschen zerteilen. Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. Ingwer schälen und ganz fein würfeln.

  • Öl (ein paar Tropfen) in einem Topf erhitzen. Ingwer darin bei mittlerer Hitze 3 Minuten dunsten. Kurkuma hinzugeben

  • Tomatenmark einrühren und mit Brühe ablöschen. Passierte Tomaten und Kokosmilch hinzugeben. Vorbereitetes Gemüse zugeben, salzen, pfeffern und unter gelegentlichem Rühren etwa 10 Minuten bei kleiner Hitze garen.

  • Inzwischen Tomaten putzen, waschen, vierteln und würfeln. Petersilie, waschen und grob hacken, dabei etwas zum Garnieren beiseitelegen; den Rest mit Tomaten unter das Curry mischen und weitere 15 Minuten garen.

  • Curry mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und auf Schälchen verteilen. Curry mit beiseitegelegten Kräutern bestreuen