Linsen Curry

Alternativen für Gerichte mit Fleisch


Zutaten

  • 2 El Öl

  • 3 Knoblauchzähen

  • 3 cm Ingwer

  • 3 EL Kurkuma

  • 3 EL Kreuzkümmel

  • 2 EL Koriander

  • 3 EL Currypulver

  • 2 El Garam Masala

  • 2 tl Salz

  • Pfeffer

  • 3 Auberginen

  • 3 Zucchini

  • 800 g rote Linsen

  • 2000 ml Gemüsebrühe

  • 700 g gehackte Tomaten (Dose)

  • 5 Dosen Kokosmilch

  • 3 Zitrone

Zubereitung

  • Die Linsen waschen. Zucchini und Auberginen waschen und klein würfeln

  • In einem großen Topf das Öl erhitzen. In das Öl Knoblauch und die Gewürze hinzugeben. Alles ungefähr eine Minute anbraten. Alles mit der Gemüsebrühe ablöschen.

  • Die Zucchini und Auberginen hinzufügen. Beides ungefähr 5 Minuten anbraten

  • Danach die Linsen und die gehackten Tomaten hinzugebe. Die Hitze reduzieren und alles bei kleiner Hitze ungefähr 20 – 25 kochen lassen.

  • Danach die Kokosmilch hinzugeben und alles noch einmal aufkochen. Danach mit dem Saft der Zitronen und Salz und Pfeffer abschmecken.